REIT- UND FAHRVEREIN GRUMBACH - WILSDRUFF

NEUBAU UNSERER LAGERSCHEUNE

         
Die Idee...

Seit der Errichtung des neuen Turnierplatzes 1999 arbeitet der Verein kontinuierlich an der Erweiterung der Anlage sowie an der Verbesserung der allgemeinen Vereinsbedingungen. Unsere gesamte Trainings- und Turnierausrüstung wird zur Zeit nicht direkt am Reit- und Fahrplatz gelagert, sondern an verschiedenen von Dritten zur Verfügung gestellten Lagerorten. Auslagerung, Transport und Einlagerung sind immer mit erhöhtem Aufwand verbunden, zudem können wir auf dem Reit- und Fahrplatz verbleibendes Material nicht vor Diebstahl geschützt lagern.

Auch waren die Möglichkeiten einer niveauvollen Betreuung und Bewirtung von Ehrengästen, Sponsoren und Offiziellen zu unseren Sportveranstaltungen immer nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand verbunden.

Aus diesen Gründen wurde im Verein beschlossen, eine optisch ansprechende Lagerscheune zu errichten, die zum einen bei Sportveranstaltungen multifunktional genutzt werden kann und zum anderen am Reit- und Fahrplatz dauerhaft eine sichere Lagermöglichkeit bietet.

Umsetzung...

Die Scheune soll bereits zur Deutschen Meisterschaft im  August erstmalig genutzt werden. Erst im Frühjahr diesen Jahres konnten wir einen Großteil der Finanzierung für die Errichtung der Scheune sicherstellen. Wir konnten Sponsoren gewinnen, die beträchtliche Anteile der Finanzierung übernehmen. Daneben werden durch die Mitglieder des Vereins Eigenleistungen in erheblichem Umfang erbracht.

Bauweise...

Die Scheune wird als Fachwerkkonstruktion mit Satteldach und karminroter Ziegeleindeckung errichtet und fügt sich damit in die vorhandene Umgebung ein. Die Grundfläche des Gebäudes beträgt ca. 8 x 10 Meter. Das Gebäude soll mit verputzter Mauerwerksausfachung und Holzverschalung sowie mit Fenstern und einem Tor versehen werden.

Sponsoren...

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren für die Unterstützung bei der Finanzierung und Umsetzung dieses Bauvorhabens.

                 

                                   

                                

Aktueller Stand...

Die Entwurfs- und Ausführungsplanung hat die Fa. IB BAUPLAN Hälsig aus Wilsdruff erstellt. Die Holzkonstruktion wurde von der Fa. Scharf Systembauelemente komplett vorgefertigt und am 07. und 08. Juli mit Hilfe der Wilsdruffer Baufirma HIW aufgestellt. Im Anschluss wurde der Dachstuhl angeliefert und am Sonnabend, dem 12. Juli konnten wir das Richtfest feiern. Schon in der Woche darauf wurde mit den Maurerarbeiten begonnen.

Ein paar Bilder zum Aufbau der Scheune und vom Richtfest finden Sie  hier.

zurück